Aktuelles

Die Einrichtung für Flüchtlingsfrauen in der Hegelallee hat im Sommermonat August ein gespendetes Fahrrad erhalten. Zusammen mit einer engagierten Nachbarin haben die Frauen und Kinder unserer Einrichtung an einem Fahrrad-Schnupperkurs teilgenommen.

Professor Knösel und Studenten des Fachs Soziale Arbeit der Fachhochschule Potsdam, sowie Bewohner und Mitarbeiter des Staudenhofs kommen zu einem Sommerabschlussfest zusammen, um gemeinsam zu essen, sich auszutauschen und Tischtennis zu spielen. Die Studenten waren ein Semester lang im Staudenhof in der Flüchtlingshilfe engagiert und möchten den Projekt- und Semesterabschluss gemeinsam feiern. Jeder ist herzlich eingeladen vorbeizukommen.

Schüler und Schülerinnen der Klasse 9a der Marienschule Potsdam engagieren sich in der Flüchtlingshilfe und besuchten am 4. Juni 2015 den Wohnungsverbund Staudenhof. Drei Schülerinnen schildern in Berichten ihre Erlebnisse.

Schülerinnen und Schüler des Evangelischen Gymnasiums Hermannswerder, die bereits Kooperationspartner des Staudenhofs sind, haben beschlossen die Kollekte des Abiturgottesdienstes für die Unterstützung der Flüchtlings- und Begegnungsarbeit im Staudenhof zu sammeln.

Sie sind herzlich zur Veranstaltung „Kamerunischer Nachmittag“ am 3. Juli 2015 im Staudenhof eingeladen. Kameruner Bewohner des Wohnungsverbunds Staudenhof präsentieren ab 17 Uhr ihr Land.

Am Mittwoch, den 24. Juni 2015, startet ein interaktiver Deutschkurs für Frauen, Mütter und ihre Kinder. Der Kurs ist kostenfrei und findet jeden Mittwoch in der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr im zentral gelegenen Treffpunkt Freizeit statt.

Am 18. Juni 2015 erwartete das Team der Einrichtung für Flüchtlingsfrauen in der Hegelallee einen freudigen Besuch von der Kita Friedenshaus. Anlass des Nachbarschaftsbesuchs war ein durch den veranstaltenden Förderverein organisierter Spendenlauf der Kita-Kinder. Für jede Runde der kleinen Läuferinnen und Läufer klingelte es im Geldbeutel.

Wenn Sonnenschein und Regen sich schnell abwechseln, dann bekommt eine Elefantenkuh ein Kind und das muss gefeiert werden! So lautet ein afrikanisches Sprichwort, das in Anspielung auf das aprilhafte Wetter am Weltflüchtlingstag zitiert wurde.

Anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20.06.2015 lädt der Verein Soziale Stadt Potsdam zu einem Gartenfest für Potsdamer und Neu-Potsdamer in den Staudenhofgarten Am Alten Markt 10 ein.

Die Bewohner und das Team vom Wohnungsverbund Staudenhof freuen sich über die Tischtennisplatten-Spende vom TTV Einheit Potsdam e.V.! Überbracht am 16.06.15 von Andreas Nehrenheim, Vorsitzender des Vereins und seinem Team.