Frühlingsfest

23.03.2019 (15:00:00)

Fröhliche Frühlingsbasteleien, kleine Spiele rund ums Ei, Blütentee und Vitamin-Waffeln - ein sonniges Fest, um den Frühling zu begrüßen. Ab 17.00 Kulturbühne - mit Liedermacher, Zauberer
und Soul.

Der Frühling ist unterwegs, die Sonnenstrahlen locken uns, Zeit für ein großes Frühlingsfest, mitten in der Stadt. Die Kulturbühne „Zum gerupften Milan“ ist mal wieder unterwegs im Quartierstreff
Staudenhof. Angefüllt mit purer Abwechslung wollen wir Euch an diesem wunderbaren Samstag aufs herrlichste unterhalten. Beginnen wird um 17 Uhr Tony Heidenreich. Sein Markenzeichen ist seine rauchige Stimme und seine seine bluesig-souligen Lieder. Er lässt den Zuhörer seine Töne spüren und diese gehen tief rein, mitten ins Herz. Ein wunderbarer Anfang. Ab 18 Uhr haben wir den Zauberkünstler Jonas Wolbert auf der Bühne. Er versteht es, seine Gäste nicht nur durch seinen Charme zu verzaubern. Er verzichtet auf Klischees wie Kaninchen, Kameratricks und lange Ärmel - dafür gibt es ein gehörige Portion Wortwitz, Wissenswertes über Zauberei und ein Wunder nach dem anderen. Er verspricht: JEDER nimmt von dieser Show etwas mit! Gegen 19 Uhr kommt die fünfköpfige Band DIN A5 zu uns, mit Rhythmen aus Latin, Bossa und Blues verwandeln sie unser Haus in eine Kellerbar. Grundstein von DIN A5 sind Wenzel (sax) und Marek (git), die an diesem Abend drei weitere Freunde dazu holen. So wird das Ensemble unterstützt von einer weiteren Gitarre und Percussion und abgerundet von der fabelhaften Stimme von Jessica Valeriano. Eine unschlagbare Kombi, ein Muss für Liebhaber. Seid gespannt, kommt zu uns herein, sagt es weiter und freut Euch mit uns auf einen tollen Abend, im Staudenhof in unserer Kulturreihe „Zum gerupften Milan“ auf Tour!

**Eintritt und Getränke auf freiwilliger Spendenbasis**

 

TitelbildTitelbild

Zurück